FAQ

Nein. MSMperfect ist ausgezeichnet verträglich. Auch bei höheren Dosierungen von mehreren Messlöffeln. Jedoch ist jeder Stoffwechsel individuell und seine Ausgangslage unterschiedlich. So reagieren manche auf den anfänglichen Energieschub mit Einschlafstörungen. Ihnen empfehle ich MSMperfect morgens nach dem Aufstehen zu trinken, ggf. die Dosierungen zu reduzieren. Auf Dauer pendelt sich die Selbstregulation von ganz allein auf höherem Energie-Niveau ein, sodass wir tagsüber unser Plus an Energie genießen können, zur Nacht leicht einschlafen und morgens erholt aufwachen.

Ganz einfach! Einmal täglich in 0,2-0,3l Wasser auflösen, trinken, fertig! Gerne zur Mahlzeit, aber auch völlig unabhängig von jeder Mahlzeit. Ich nutze für mich die energetisierende Wirkung gerne schon morgens, um schwungvoll und leistungsfähig durch den Tag zu gehen.

Nach meiner Erfahrung gibt es hier kein Problem. Dennoch kann ich mögliche Wechselwirkungen mit einzelnen Medikamenten nicht ausschließen. Deshalb rate ich, unbedingt einen einstündigen Sicherheitsabstand zur Medikamenteneinnahme einzuhalten.

Mich stören die zahlreichen Füll- und Hilfsstoffe. Außerdem findet jeder nur schwer seine individuelle Dosierung. Nicht selten braucht es höhere MSM-Dosierungen (also mehr als 2g täglich), aber wer stopft beispielsweise schon gerne täglich acht oder noch mehr 500mg-Tabletten oder -Kapseln in sich hinein. Dann stimmt auch ganz schnell das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht mehr. Ganz abgesehen von der deutlich intensiveren Wirkung der exklusiven Formulierung von MSMperfect seiner molekularen Versiegelung, zertifizierten Spitzenqualität und Reinheit. Grundsätzlich ist es sehr wichtig zu verstehen: MSMperfect hat ein viel größeres Wirkspektrum als jedes MSM-Monoprodukt!!

Ja, natürlich! Die Menge an Maltodextrin beträgt mit 2g pro gestrichenem Messlöffel lediglich 1/6 BE. 1 BE entspricht 12 g Kohlenhydraten. Eine dünne Scheibe Weißbrot (25 g) enthält genau 1 BE, daher der Name „Broteinheit“. Auch mehrere Tagesdosen MSMperfect liegen weit davon entfernt.

Ich bevorzuge gereinigtes und restrukturiertes Wasser. Grundsätzlich lässt sich MSMperfect in jedem Getränk genießen, Gemüse-Smoothie, Fruchtsaft, stilles/lautes Mineralwasser, Früchtetee. Soft- und Energydrinks empfehle ich generell nicht zu trinken. Wenn, dann sollte es eine seltene Ausnahme bleiben.

Durch die spezielle Formulierung und besondere Reinheit benötigt man von MSMperfect zwar weniger als von herkömmlichem MSM, aber für sich die persönlich erfolgreiche Dosierung zu finden, ist immer individuell. Ein gesundheitsschädlicher Mangel an Bioaktivmolekülen, der nur durch MSMperfect ausgeglichen werden kann, betrifft jeden von uns, - jedoch in unterschiedlichem Maße. Bis heute ist dieser Mangel übrigens nicht exakt im Labor bestimmbar. Um nachhaltig von MSMperfect zu profitieren ist es sehr wichtig, seine individuelle Dosis selbst zu finden.

Eindeutig ja! Das gilt selbstverständlich auch für die Stillzeit. Besonders zu Entgiftungs-zwecken darf MSMperfect natürlich auch Klein-Kindern angeboten werden. Und obwohl das Altersspektrum der Ratsuchenden bei mir bisher zwischen 17 und 97 Jahren lag, dürfen auch Kinder und Jugendliche unter 17 Jahren ihre tägliche Portion MSMperfect (1/2 – 1 Messlöffel) genießen.

Für unser MSMperfect gilt in Deutschland der normale MwSt.-Satz i.H.v. 19%, da es sich hierbei um ein Pulver handelt, welches man in einem Getränk auflösen muss. Grundsätzlich gilt für Getränke in Deutschland ein MwSt.-Satz i.H.v. 19%. Zudem sind durch die Zugabe von Vitamin-C bei unserem MSMperfect pharmakologische Wirkungen zu erwarten. Auch aus diesem Grund muss unser MSMperfect mit 19% MwSt. besteuert werden. Diese Bestätigung haben wir außerdem auch durch unseren Steuerberater und das zuständige Zollamt erhalten.

Für Bestellungen aus der Schweiz gelten grundsätzlich Netto-Preise. Dieser entspricht dem Brutto-Preis nach Abzug der deutschen Mehrwertsteuer (MwSt.) von aktuell 19%. Ein großer Vorteil!

Nachdem Du Deine bestellte Ware von uns erhalten hast, schickt Dir DHL einen separaten Zahlungsauftrag „Rechnung MWST / Verzollungskosten“. Dieser enthält die 

- Zollgebühren von ca. 11,50 CHF
- 3% DHL-Gebühren und 
- 7,7% Schweizer MwSt. 

auf Deinen Warenbestellwert. 
Für Länder außerhalb der EU ist diese Extra-Rechnung von DHL obligatorisch und von Dir selbst zu tragen. 

Dein Vorteil:

Im Vergleich zu Deutschland profitierst Du unter dem Strich mit jeder Bestellung bei Heinz37 von einem Preisvorteil von ca. 6% auf Deinen Bestellwert (unabhängig ob Listenpreis oder Preise einer Rabattaktion!). 

Die o.g. von Dir zu entrichtenden unvermeidlichen Rechnungsgebühren betragen insgesamt ca. 13% und liegen damit deutlich unter dem in Deutschland zu zahlenden MwSt.-Satz von 19%.

(19% - 13% = 6% = Deine zusätzliche Ersparnis unabhängig vom Angebotspreis)